Ausbildung 2018

Technischer Systemplaner (m/w)

Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik

 

Für September 2018 bieten wir einen Ausbildungsplatz zum

 

 

Technischer Systemplaner Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik (m/w)

 

 

Ausbildungsort:

 

85551 Kirchheim-Heimstetten, Feldkirchener Str. 12a, ca. 700 m zum S2 Bahnhof Heimstetten oder Feldkirchen.

 

Die Tätigkeit im Überblick:

 

  • Anfertigen von technischen Dokumentationen für die Versorgungs. und Ausrüstungstechnik
  • Anfertigen von schematischen und perspektivischen Darstellungen
  • Anfertigen von technischen Dokumentationen für die Versorungs- und Ausrüstungstechnik
  • Ausführen technischer Berechnungen
  • Ausführen von Detailkonstruktionen 
  • Erstellen technischer Unterlagen für die Versorgungs- und Ausrüstungstchnik

 

 

Die Ausbildung im Überblick:

 

Technische/r Systemplaner/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige duale Ausbildung mit Fachrichtungen findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.

 

Anforderungen

 

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenen Realschulabschluß
  • Interesse an EDV / Computer
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Engagement und Motivation
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

 

Was wir bieten

  • eine professionelle Arbeitsumgebung
  • leistungsorientierte Vergütung
  • interessante und anspruchsvolle Planungsaufgaben sowie
    selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten im Team
  • eine Ausbildung auf der CAD-Software: AutoCAD MEP und REVIT

 

Sie haben Interesse?

 

Dann schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

 

PLANplus Technische Gebäudeplanung GmbH & Co. KG

Herrn Rudolf Steger

Feldkirchener Str. 12a

85551 Kirchheim

 

Was macht eigentlich der Technische Systemplaner?

Die Ausbildung zum technischen Systemplaner zählt zu den jüngsten und modernsten überhaupt. Hieß diese Ausbildung bis 2011 noch Ausbildung zum Technischen Zeichner, sind die Ansprüche an den Beruf durch die vielen technischen Erneuerungen dermaßen gewachsen, dass die Ausbildung komplett neu strukturiert werden musste. Die ehemals Technischen Zeichner sind jetzt Technische Systemplaner.

Wir bieten die Ausbildung zum Technischen Systemplaner für die Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik an.

Die Technischen Systemplaner, sind die, die aus Ideen handfeste, perfekt ausgearbeitete Entwürfe zaubern. Mit Hilfe von Computerprogrammen, die komplizierte dreidimensionale Zeichnungen per Mausklick ermöglichen, bereiten sie die Verwirklichung und Umsetzung der Ideen vor. Während deiner Ausbildung zum technischen Systemplaner bekommst auch du alle Kniffe beigebracht. Du lernst die Zeichenprogramme bis ins Detail kennen und darfst auch mit Stift und Papier deine Geschicklichkeit beweisen.

Technische Systemplaner ein Beruf mit Zukunft

 

Nach dreieinhalb Jahren der Ausbildung zum Technischen Systemplaner kannst du dann in dem gut bezahlten Beruf durchstarten. Dabei haben Sie sehr gute Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten. 

 

Technische Systemplaner werden bei PLANplus Technische Gebäudeplanung auf dem System

AutoDesk Building Design Suite

ausgebildet

Flyer Ausbildung Technische Systemplaner 2017
Flyer der Stellenbeschreibung Ausbildung 2017 - Technische Systemplaner
Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik
150321-Aushang-Azubi-Schulen-2016.pdf
PDF-Dokument [144.9 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© PLANplus Technische Gebäudeplanung

Anrufen

E-Mail

Anfahrt